JETZT NEU:

CMC-Print-Mailing-Studie 2021

Der Guide für besseres Dialogmarketing

Die CMC Print-Mailing-Studie analysiert die Performance von Print-Mailings bei Bestandskunden von 36 Online-Shops. Die Studie liefert Erkenntnisse zu Conversion Rate, Warenkörben, Zeitverläufen und RoAS


Zur kompletten Studie Das Wichtigste in Kürze als Download

Das Wichtigste in Kürze:

  • Print-Mailings für Bestandskunden von Online-Shops überzeugen mit einer durchschnittlichen CVR von 6,8 %. Die enorme Steigerung zu den Vorjahren hängt auch mit dem deutlich gestiegenen Anteil von E-Commerce während der Corona-Pandemie zusammen.
  • Print-Mailings erzeugen über Monate hinweg Marken-Kontakte und Conversion. 39 % der Einlösungen erfolgen in den ersten 14 Tagen nach dem Versand.
  • Ein Kunde, der auf Print-Mailings reagiert, gibt durchschnittlich 22 % mehr Geld aus als bei vorherigen Käufen in dem Online-Shop.
  • Print-Mailings treiben den Umsatz und erzielen einen Return on Advertising Spend (RoAS) von 1190 %. Das bedeutet: Jeder investierte Euro bringt einen Umsatz von 11,90 Euro.
  • Bei den Online-Shops, die einen Empfehlungs-Gutschein abgedruckt haben, generiert dieser 17 % des Umsatzes.
  • Bei Kunden, die sich zu einem E-Mail-Newsletter des Online-Shops registriert haben, liegt die CVR um 21 % höher. Ursächlich ist hierfür u. a. die bessere Kundenstruktur (gemessen an RFM), als bei Kunden ohne Newsletter-Abonnement. Die Warenkörbe sind 17 % größer.
  • Erhalten Kunden mit einem Newsletter-Abonnement vor und nach dem Empfang des Print-Mailings eine E-Mail mit Hinweis auf das Print-Mailing (Preminder/Reminder) fällt die CVR 15 % h her aus als bei den Newsletter-Abonnent*innen, die keinen Preminder und Reminder erhalten haben.
  • Die Conversion Rate nimmt im Laufe eines Jahres deutlich ab. Ein Jahr nach dem letzten Kauf ist sie 24 % niedriger.
  • Die CVR von Erstkäufern verdreifacht sich über die Customer-Lifetime.
  • Kunden mit höheren Durchschnitts-Warenkörben weisen auch eine bis zu 31 % h here CVR auf.

6,8 %

Conversion Rate


991.364

Summe versandter Print-Mailings


67.122

Summe getätigter Bestellungen

Durchschnittliche CVR für Online-Shops
beim Versand von Print-Mailings

PRINT WIRKT IM E-COMMERCE: PRINT-MAILINGS AN BESTANDSKUNDEN
VON ONLINE-SHOPS ÜBERZEUGEN MIT 6,8 % CVR.

Nach den bereits sehr positiven Ergebnissen der CMC Print-Mailing-Studie 2020 (4,9 % CVR für Online-Shops) best tigt die aktuelle CMC Print-Mailings-Studie die Relevanz von Print-Mailings im Marketing-Mix von Online-Shops.

Die 36 teilnehmenden Online-Shops erreichten eine durchschnittliche Conversion Rate von versandten Print-Mailings zu eingelösten Gutschein-Codes von 6,8 %. Dabei spielen allerdings Sondereffekte durch die pandemiebedingte Situation der letzten 12 Monate eine Rolle (siehe Seite 5).

Der größe Vorteil im Vergleich zu E-Mails: Auf dem postalischen Weg erreicht man Bestandskunden datenschutzkonform ohne zusätzliches Double Opt-In.

One-to-one Marketing ist für Sie interessant, …*


    Ihre Empfänger nach ausgewählten Merkmalen wie Stammkunde, Erstkunde, Interessent, Region etc. anschreiben
    auf Basis Ihrer Kundenanalyse noch gezielter kommunizieren – z.B. mit dem richtigen Produkt oder dem passenden Motiv
    zur Umsatzsteigerung Warenkorbabbrecher gezielt anschreiben

    Streuverluste vermeiden und Ihre Werbekosten reduzieren
    Effizienter werben, indem Sie den Empfänger Ihrer Kommunikation nur relevante Werbebotschaften senden
    Ihr Händlernetz mit der richtigen Werbebotschaft reaktivieren

    * Mehrfachauswahl möglich, Beantwortung nur optional!



    * Pflichtfelder