Programmatic Printing im Fundraising – Fund more with less


 

Fund more with less // Ihr kostenloses Whitepaper

Das Versprechen des Programmatic Printing lautet: „Fund more with less“. Wie schöpfen Sie mehr Ertrag bei weniger Mitteleinsatz mit Printaussendungen?

In unserem Whitepaper (auch zum Anhören) erfahren Sie, wie Sie in sieben Schritten erfolgreich Ihre Fundraising Projekte mit Programmatic Printing umsetzen.

10 Gründe für Programmatic Printing im Fundraising mit O/D

  • Zusätzlich zu Spendertypen können Alter, Geschlecht, Ort und weitere Kriterien für Gestaltung, Druck und Aussendung des Printmailings herangezogen werden
  • Das Anschreiben vieler unterschiedlicher Spendergruppen ist in einem Auftrag realisierbar
  • Sie verbinden offline mit online
  • Ihre Botschaft erfährt eine hohe Aufmerksamkeit
  • Ihre Botschaft bleibt lange in Erinnerung
  • Mit O/D haben Sie einen zuverlässigen und nachhaltig aufgestellten Partner
  • Sie reduzieren den Papiereinsatz
  • Sie reduzieren Ihre Portokosten
  • Sie vermeiden Streuverluste
  • Sie erreichen Ihre Empfänger mit für sie passenden Botschaften und Abbildungen.

Dazu gibt es eine CMC-Studie der Deutschen Post: Lesen Sie mehr in der Studie

Kostenlos registrieren und PDF herunterladen (auch zum Anhören):

Mit Klick auf "Anmeldung und Download" willige ich ein, dass die O/D Print meine Daten verarbeiten, speichern und mich für die Bewerbung des Produktes auch per E-Mail und Telefon kontaktieren und verwenden darf. Zu diesem Zweck erhält die O/D Print meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die O/D Print in eigener Verantwortung verarbeitet. Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.